Anwendungsfall

Verschiedene Standorte verbinden und mobilen Zugang ermöglichen

Die Lösungen, die Unternehmen heutzutage nutzen, um lokale Netzwerke an verschiedenen Standorten zu verbinden, sind aufwendig im Betrieb, bieten aber keinerlei schutz innerhalb der lokalen Netzwerke.

Sichere Netzwerke verbinden weltweit alle Nutzer und Geräte im Unternehmen und schützen Daten auf der Netzwerkebene:

  • Switches und Gateways, von kleinen Desktopgeräten mit optionaler LTE-Verbindung bis leistungsstarke rackmontierbare Systeme, verbinden alle Nutzer, Server und Zusatzgeräte wie Drucker mit den jeweiligen lokalen Netzwerken und sichern jede Verbindung, egal ob sie innerhalb eines Switches, innerhalb des lokalen Netzwerks, oder quer über das Internet aufgebaut wird.
  • Netzwerk-Datenspeicher (Network-Attached Storage - NAS) erlauben das Teilen von Dateien und bieten Versionskontrolle und Sicherungsdienste, wobei Vertraulichkeit, Authentizität und Verfügbarkeit der Daten automatisch garantiert werden. Ende-zu-Ende-Verschlüsselung schützt Daten auch im Falle von Diebstahl, aber das sichere Netzwerk vermeidet die Notwendigkeit für Zertifikate oder Zusatzsoftware auf den Endgeräten.
  • Sichere mobile Hotspots verbinden Nutzergeräte von überall auf der Welt mithilfe des Mobilfunknetzes.

Sichere Netzwerke lösen das Problem, dass Expertenwissen in Authentifizierung, Verschlüsselung und Tunnelvernetzung notwendig ist, um jene notwendige Sicherheit hinzuzufügen, die den ursprünglichen Internetprotokollen fehlt.