Anwendungsfall Fernzugang

Sicheres Home-Office ermöglichen mit einem einzigen Gateway

Der Secant 3 ermöglicht eingehende Verbindungen von jedem Mitarbeiterrechner, egal ob Firmengerät oder das Privateigentums des Mitarbeiters.

Keine Passwörter? Kein Problem!

Authentifizierung des Nutzers durch Zertifikate: eine erhebliche Verbesserung der Sicherheit und gleichzeitig der Nutzerfreundlichkeit in Vergleich mit Passwörtern. Wo es keine Passwörter gibt, müssen sie nicht eingegeben werden und können sie nicht gestohlen werden.

Ein einziges Gerät

Sicherer Fernzugang für Mitarbeiter im Home-Office braucht nur einen einzigen Secant 3. Voraussetzung ist nur eine bestehende Internetverbindung auf Mitarbeiterseite, zum Beispiel über ein DSL-Modem zu Hause oder über die Hot-Spot-Funktion des Mobiltelefons.

Zugang von allen Nutzergeräten

Unterstützung von allen gängigen Betriebssystemen (Windows, macOS, Linux, sowie iOS und Android).

Keine öffentliche IP-Adresse notwendig

Erreichbarkeit auch bei einer Mobilfunkverbindung oder hinter Dual-Stack Light: wenn der Gateway keine öffentliche IP-Adresse hat, vermittelt ein Circle Networks Server die Verbindung und leitet bei Bedarf die Daten weiter. Der verschlüsselte Tunnel besteht dabei immer End-to-End, sodass kompromislose Datensicherheit besteht.