Netzwerk-Datenspeicher

Sphere

Sphere Datenspeicher sind der zentrale Ablageort für alle Daten im Unternehmensnetzwerk. Eine kontinuierliche Spiegelung aller Daten auf unterschiedlichen Festplatten sorgt für Redundanz und schützt gegen Datenverlust durch Festplattenausfall.

Zertifikatbasierte Verschlüsselung und kontrollierte Akzeptanz von Daten verhindern den Befall durch einen Kryptotrojaner (Ransomware).

Zusammen mit der automatischen Versionsverwaltung, die Daten so weit aus der Vergangenheit wiederherstellen kann, wie es die Festplattenkapazität erlaubt, entsteht eine optimale Datensicherheit.

Sphere 3

Die kompakten Sphere 3 Datenspeicher bieten Platz für zwei oder vier im Betrieb austauschbare (hot-swappable) Laufwerke.


Daten- & Metadatenver-
schlüsselung


Automatisches Schlüssel-
management


Sichere Speicherung


Ethernet-Uplink


WLAN-Uplink

Features und Leistung

Formfaktor

220 x 238 x 160 mm (BxTxH) Desktopgehäuse

220 x 238 x 195 mm (BxTxH) Desktopgehäuse

Laufwerkplätze

2 hot-swappable

4 hot-swappable

Datenkapazität

Bis 12 TB redundant

Bis 24 TB redundant

Uplink-Anschlüsse

1 RJ45 mit 1 Gbps

1 RJ45 mit 1 Gbps

WLAN

2,4 / 5 GHz

2,4 / 5 GHz

Sphere 4

Bald verfügbar


Daten- & Metadatenver-
schlüsselung


Automatisches Schlüssel-
management


Sichere Speicherung


Ethernet-Uplink

Features und Leistung

Formfaktor

2-RU rackmontierbares Gehäuse

Laufwerkplätze

8 hot-swappable

Datenkapazität

Bis 72 TB redundant

Uplink-Anschlüsse

1 RJ45 mit 1 Gbps

WLAN

Circle Networks verbaut ausschließlich für Netzwerkspeicherbetrieb geeignete Festplatten mit Conventional Magnetic Recording (CMR).